Anliegen

Aus historischem Hintergrund ist hier, in Freiberg ein starker geowissenschaftlicher Standort erwachsen. Die Fakultät für Geowissenschaften, Geotechnik und Bergbau kann als eines der wichtigsten Standbeine der TU Bergakademie Freiberg angesehen werden. Zwei weitere öffentliche und geowissenschaftlich bedeutsame Institutionen in Freiberg sind das Landesamt für Umwelt und Geologie (Bereich Boden und Geologie) sowie das Sächsische Oberbergamt. Aber auch auf dem privatwirtschaftlichen Sektor weist die Stadt und ihr Umland eine hohe Konzentration geowissenschaftlich tätiger Unternehmen auf. Die Unternehmensspektren sind dabei breit gefächert.

Diese einmalige Situation und den bestehenden Freiberger Ruf als "Geo-Standort" nach außen zu tragen und zu fördern, sind nicht minder unsere Anliegen. So sollen beispielsweise auch eigene Veranstaltungen des Vereins einen Beitrag dazu leisten.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Satzung sowie allen anderen Seiten unserer Homepage.