Professur für Geochemie und Geoökologie

Die Arbeitsgruppe Geochemie und Geoökologie hat drei Schwerpunkte: 

Analytische Geochemie, Isotopengeochemie (in der AG vertreten durch Prof. Dr. Marion Tichomirowa) und Umweltgeochemie. In den ersten zwei Bereichen wird ein großes Spektrum analytischer Arbeiten auch als Dienstleistung innerhalb der Fakultät und für andere Kollegen bearbeitet, im Bereich Umweltgeochemie ist es ein Spektrum, das von der Atmosphärenchemie über die Bodenchemie bis zu Biota, Gewässer und ihrer Sedimente reicht. Stoffbilanzen, Stoffhaushaltsberechnungen und Prozess Aufklärung stehen in allen Bereichen im Vordergrund.

Schwerpunkte in der Lehre

  • Geochemie/Umweltgeochemie
  • Isotopengeochemie und Geochronologie
  • Lithogeochemie
  • Spurenelementanalytik
  • Bodenchemie
  • Limnologie
  • Atmosphärenchemie
  • Klimatologie, Meteorologie und Klimawandel

Schwerpunkte in der Forschung

  • Biogeochemische Stoffkreisläufe in Atmosphäre, Hydrosphäre und Pedosphäre
  • Geochemische Analytik und Umweltanalytik
  • Umweltgeochemie und Umwelttoxikologie
  • Isotopenuntersuchungen und Geochronologie
  • Spurengasemissionen von Böden

Nebelsammler auf dem Fichtelberg30m Messturm in OberbärenburgWetonly-Sammler Oberbärenburg 

 

 


Aktuelle Meldungen

Freiberger Studenten beim Messen der Bodenatmung © Jörg Matschullat
Erst im Februar dieses Jahres entnahmen Forscher der TU Bergakademie Freiberg Gas- und Bodenproben im Amazonasbecken, um den Einfluss der Böden auf den Klimawandel zu untersuchen. Sechs Monate später reisten die Wissenschaftler für weitere Untersuchungen erneut nach Brasilien. … weiterlesen
Dr. Krüger und Rektor Prof. Barbknecht versenken die Stahlhülse. © E. Mildner
Die Beziehungen zwischen chilenischen Universitäten und der Bergakademie fruchten: Am Nachmittag des 5. August 2016 wurde in der Brennhausgasse 3 der Grundstein für das geplante Chile Haus Freiberg gelegt, ein Gästehaus für ausländische Jungwissenschaftler. … weiterlesen
Führung Mineralogie für Anfänger in der terra mineralia. © Susanne Paskoff
Am 4. und 5. August findet von 10 bis 12 Uhr der Lehrer-Info-Tag in der terra mineralia im Freiberger Schloss Freudenstein statt. Dabei werden alle Schulprogramme der terra mineralia und der „Mineralogischen Sammlung Deutschland“ einzeln vorgestellt und können in Teilen selbst ausprobiert werden. … weiterlesen
Dr. Dirk Tischler im Labor © TU Bergakademie Freiberg
Dr. Dirk Tischler vom Institut für Biowissenschaften an der TU Bergakademie Freiberg wurde am 25. Mai in das Zukunftsforum Biotechnologie der DECHEMA am Umweltforschungszentrum in Leipzig aufgenommen. Dort wird er künftig an neuen biotechnologischen Forschungsfeldern mitarbeiten. … weiterlesen
Inhalt abgleichen