Forschung

verschiedene Utensilien der Organischen Chemie @ A. Schwarzer

 

 Forschungsschwerpunkte

  • Organische Komplexchemie und Einschlussbildung (Wirt-Gast-Chemie); Crystal-Engineering und Materialentwicklung; Molekulare Erkennung und chemische Sensorik; Self-Assembly und funktionelle Schichtstrukturen.
  • Umweltrelevante Stoffeigenschaften; Chemoassays, Bioassays und Struktur-Aktivitäts-Beziehungen zur Toxizität chemischer Stoffe; molekültheoretische Analyse organischer Reaktionsmechanismen.

Entwicklung

Die Forschungsarbeit des Instituts ist traditionell durch anwendungsorientierte Problemstellungen ausgezeichnet. In dem Profil der Supramolekularen Chemie hat sich eine kontinuierliche Entwicklung von niedermolekularen Stoffsystemen zu komplexen Struktureinheiten im Nanometerbereich vollzogen, die mit Betonung moderner Materialsynthese fortgesetzt wird. Der Kompetenzzuwachs über das Umweltverhalten und die biologische Wirkung organischer Stoffe ist neueren Datums und wird in Zukunft interdisziplinäre Kooperationen verstärken, insbesondere bei der Anwendung theoretischer Methoden für Struktur-Eigenschafts-Beziehungen organischer Verbindungen.



Alle Rechte liegen beim Urheber des Bild-/ Fotomaterials. Eine Verwendung, vor allem Veröffentlichung, ist nicht gestattet.