Technikgeschichte und Industriearchäologie

Institut für Industriearchäologie, Wissenschafts- und Technikgeschichte (IWTG), Lehrstuhl für Technikgeschichte und Industriearchäologie

Silbermannstraße 2

Das Institut für Industriearchäologie, Wissenschafts- und Technikgeschichte (IWTG) an der TU Bergakademie Freiberg beschäftigt sich in Lehre und Forschung mit den Themengebieten Industriearchäologie und Technikgeschichte sowie mit den Bereichen Wissenschafts-, Wirtschafts-, Umwelt- und Innovationsgeschichte.

Einmalig in Deutschland sind das vom IWTG angebotene Bachelorprogramm für Industriearchäologie sowie das Masterprogramm für Industriekultur.

In Kooperation mit Partnern aus Hochschule, Wirtschaft und Verwaltung bietet das IWTG eine praxisorientierte Ausbildung für eine berufliche Tätigkeit in der (Industrie-)Denkmalpflege und im Museumswesen (Industrie- und Technikmuseen) sowie für eine Tätigkeit in der Öffentlichkeitsarbeit von Unternehmen, im Wissenschaftsjournalismus oder in Architektur- und Ingenieurbüros.

Sie können weitere Informationen zum IWTG und zu dessen Einrichtungen sowie zu Lehre und Forschung über die Menüstruktur links ansteuern.

Aktuelle Meldungen

08. August 2016 |

Neuerscheinung August 2016

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 250-jährigen Jubiläum der Bergakademie Freiberg ist nun die Monografie von Professor Helmuth Albrecht erschienen. … weiterlesen
02. August 2016 |

Schließzeiten Historicum

Das Historicum bleibt sowohl am 5. August als auch am 2. September geschlossen. … weiterlesen
Dr. Ute Deichmann: Jüdische Naturwissenschaftler an deutschen Universitäten und ihre Vertreibung in der NS-Zeit; Datum: 12.07., Zeit: 16.30 Uhr, Ort: WER-1045. … weiterlesen
Inhalt abgleichen