VS

VS LogoDer Verein für Socialpolitik ist mit rund 3800 Mitgliedern aus mehr als 20 Ländern, vorwiegend Deutschland, Österreich und der Schweiz, eine der größten Wissenschaftlervereinigungen der Welt. Sein Ziel ist satzungsgemäß die Weiterentwicklung der Wirtschaftswissenschaften, insbesondere der Volkswirtschaftslehre, der Geschichtswissenschaft, der Soziologie und der Politologie sowie der angewandten Statistik und Ökonometrie.

Ein großer Teil der Forschungstätigkeit des Vereins für Socialpolitik findet in den 23 Fachausschüssen statt. Ihre Aufgabe ist die Durchführung besonderer Arbeiten und die Förderung des fachlichen Diskurses in ihren jeweiligen Fachgebieten. Dazu finden regelmäßig Tagungen und Arbeitssitzungen statt. Etwa 40 Prozent der Mitglieder des Vereins für Socialpolitik sind in einem Ausschuss engagiert.

Link zum Ausschuss für Wirtschaftssysteme und Institutionenökonomik.