Studium

"Stahltechnologie" ist eine von weiteren 5 Studienrichtungen des Diplomstudienganges "Werkstoffwissenschaften/Werkstofftechnologie" an der TU Freiberg. Bei der Wahl dieser Studienrichtung wird in verschiedenen Vorlesungsreihen detailliertes Wissen über Stahlsorten, Stahlherstellungsmethoden und deren Anwendung vermittelt. Es wird darauf geachtet, die Studenten möglichst praxisnah einzubinden. Dies wird durch umfangreiche Praktika während des Studiums und durch das 5-monatige Ingenieurpraktikum erreicht. Bei der Auswahl eines geeigneten Themas für das Ingenieurpraktikum wird darauf geachtet, dass die Studenten wissenschaftliche Themen aus der Industrie bearbeiten. Weiterhin bestehen während des Studiums verschiedene Fördermöglichkeiten seitens einiger Firmen.

Fördermöglichkeiten

Weitere Fragen

  • Und was ist nach dem Studium?
  • Einsatz- und Karrieremöglichkeiten