Forschung

Keramik

  • thermoschock- und korrosionsbeständige keramische Werkstoffe für Hochtemperaturanwendungen in der Metallurgie, Zement-, Glas- und Kalkindustrie
  • grobkörnige refraktäre Verbundwerkstoffe aus refraktärem Metall und Feuerfestkeramiken
  • Metall-Keramik-Verbundwerkstoffe für Verschleißanwendungen
  • poröse Keramiken für Hochtemperaturanwendungen
  • alkalikorrosionsbeständige Wärmedämmstoffe für die Vergaser- und Zementindustrie
  • keramische Verfahrenstechnik (Schlickerguss, Druckschlickerguss, Pressformgebung, pulsierende CIP, Extrusion, Flammspritzen, Shotcreting, additive Fertigung)
  • Werkstoff- und Bauteilprüfung für Raum- sowie Hochtemperaturanwendungen
  • energieschonende keramische Technologie
  • Entwicklung von selbstheilenden Materialien und Feuerfesterzeugnissen mit verlängerter Lebensdauer
  • Entwicklung von anorganischen nichtmetallischen Materialien mit reduziertem Emissionsausstoß bei der Herstellung und Anwendung

Glas- und Emailtechnik

  • Grundlagen- und Angewandte Forschung zur Glastechnologie
  • Optimierung der Gemengetechnologie
  • Modellierung glastechnischer Prozesse
  • Glasrecycling und Verwertung von Reststoffen
  • Veredlung von glasigen Oberflächen
  • Emails und Emailtechnologie
  • Neue Methoden des thermischen und chemischen Härtens
  • Neue Messmethoden zur Prozessüberwachung
  • Glasfasertechnologie
  • Faserverstärkte Baustoffe
  • Schaumglastechnologie

Baustofftechnik

  • Ternäre Bindemittel - Trockenmörteltechnologie: Entwicklung und Charakterisierung von Spezial- und Hochleistungsmörteln
  • Nachhaltige Bindemittel: Wechselwirkung und Eignung sekundärer Zusatzstoffe (SCM- Secondary Cementitious Materials) sowie neuartige Stoffsysteme wie CSA Zement, Geopolymere etc.
  • Selbstverdichtender Beton: Mischungsentwurf und Charakterisierung der Einflüsse von Zusatzmitteln, Zusatzstoffen und Mischregime
  • Dauerhaftigkeit (Frost-Tau Widerstand und Sulfatbeständigkeit) von Beton und Mörtel
  • Herstellung und Charakterisierung von Portland- und Tonerdezementen
  • Charakterisierung von Struktur und Hydratation von LCC, ULCC und Spinel Betonen einschließlich der Entwicklung von praxisorientierten Zusammensetzungen für Feuerbetone
  • Charakterisierung und Optimierung rheologischer Eigenschaften technischer, konzentrierter Suspensionen (Pasten und Mörtel)
  • Frühes Schwindverhalten: Grundlegende Themen zu den Mechanismen von plastischem-, autogenem- und Trocknungsschwinden sowie Einstellung des Schwindens der entsprechenden Mörtelsysteme
  • Grundlagenforschung zur Entwicklung der Mikrostruktur mit Kalorimetrie, quantitativer XRD, N2 und H2O Sorption, Porosimetrie und Ultraschall