Institut für Keramik, Glas- und Baustofftechnik

Haus Silikattechnik

Institut für Keramik, Glas- und Baustofftechnik
Professur für Keramik
Agricolastr. 17 (Haus Silikattechnik)
D-09599 Freiberg

 

Rammler-Bau

Institut für Keramik, Glas- und Baustofftechnik
Professur Glas- und Emailtechnik
& Professur für Baustofftechnik
Leipziger Str. 28 (Erich-Rammler-Bau)
D-09599 Freiberg

 

Logo Institut für Keramik, Glas- und Baustofftechnik


Geschäftsführender Direktor:
Prof. Dr.-Ing. Thomas A. Bier

Studiendekan: Prof. Dr.-Ing. Heiko Hessenkemper

 

Aktuelle Meldungen

Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Freiberg beim Experimentieren an der T
Pünktlich zum Beginn der Sommerferien am 27. Juni startet an der TU Bergakademie Freiberg wieder die Schüleruniversität. In verschiedenen Projektwochen können Schüler ab der 10. Klasse erste Uniluft schnuppern und praktische Erfahrungen in den Ingenieur- und Naturwissenschaften sammeln. … weiterlesen
Abguss einer Stahlschmelze im Stahlgusssimulator am IKGB © Steffen Dudczig
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat am 23. Mai das erste Transferprojekt im Sonderforschungsbereich (SFB) 920 bewilligt. Ab 1. Juli 2016 erforscht die TU Bergakademie Freiberg gemeinsam mit der ThyssenKrupp Steel Europe AG, wie sich der Reinheitsgrad von Flüssigstahl erhöhen lässt. … weiterlesen
(v.l.)  Prof. Vladimir Sigaev, Dr. Ralf Bruntsch und Prof. Heiko Hessenkemper be
Am 27. April trafen sich an der Russischen Chemisch Technologischen Universität D.I. Mendeleev in Moskau Vertreter der russischen Glasindustrie, Mitarbeiter und Studenten der Universität, um sich über die neuesten Glastechnologien auszutauschen. … weiterlesen
Ehrenkolloquium für Prof. Dr.Ing. Wolfgang Schulle (2.v.r.) © TU Bergakademie Fr
Mit einem wissenschaftlichen Kolloquium ehrte die TU Bergakademie Freiberg am 8. April Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Schulle, der bis zu seiner Emeritierung im Jahre 2001 langjähriger Direktor des Institutes für Silikattechnik war. … weiterlesen
Inhalt abgleichen