Freiberger Mathematiker an der Jiao-Tong Universität Schanghai

Prof. Reissig, Prof. Yaguang Wang und zwei Doktoranden vor dem Minhang Campus
Herr Prof. Reissig vom Institut für Angewandte Analysis hält sich für zwei Wochen zu einem Gastaufenthalt an der Jiao-Tong Universität Schanghai auf.

 

In elf Stunden Vorlesungen für Master- und  PhD-Studenten werden in Freiberg entwickelte  Methoden zur Behandlung von Wellenmodellen mit Masse-  und Dämpfungsterm vorgestellt. Es wird gezeigt, inwieweit sich diese Methoden zur Behandlung des de Sitter-Modells der Kosmologie einsetzen lassen.

Die Vorlesungen finden in der School of Mathematical Sciences auf dem Minhang Campus statt. Dieser neue Campus ist 90 Minuten vom Zentrum entfernt und ist eine kleine Stadt mit allen Möglichkeiten für die 45000 Studenten. Mit dem Fahrrad kann man eine Distanz von 12 km innerhalb des Campus zurücklegen. Das Fahrradfahren auf den belebten Strassen von Schanghai  ist interessant, stellt aber eine grosse Herausforderung dar, der sich Prof. Reissig gerne stellt.

Das Bild zeigt Herrn Prof. Reissig mit seinem Gastgeber, Herrn Prof. Yaguang Wang, sowie zwei ausländischen Doktoranden aus Konstanz und Novi Sad vor einem der Eingänge zum Minhang Campus.

 

 

Ansprechpartner: 
Prof. Dr. Michael Reissig, Tel. 39-2910