Hinweise zur Einsendung verschlüsselter Bewerbungen per E-Mail

Elektronische Bewerbung

Bewerbungen können zum Schutz Ihrer persönlichen Daten auch verschlüsselter Form per E-Mail an die Adresse bewerbungenattu-freiberg [dot] de gesendet werden.

Den öffentlichen Schlüssel bzw. das Zertifikat nach dem X.509-Standard für diese E-Mail-Adresse bieten wir in drei verschiedenen Formaten an:

Fingerprint des Zertifikats: SHA256 Fingerprint=BF:66:11:7E:A5:F6:5F:27:10:75:FE:2E:78:82:96:9D:4A:DB:18:EC:9B:FE:78:20:4A:D2:81:2A:3B:86:AE:82

Dieses Zertifikat enthält die vollständige Zertifizierungskette bis zum Wurzel-Zertifikat der Deutschen Telekom Root CA 2. Es akzeptiert alle gängigen Betriebssysteme bzw. Zertifikatsspeicher dieser Betriebssysteme und entsprechenden Kommunikationsanwendungen.

Verschlüsselte Kommunikation

Für die verschlüsselte Kommunikation kommt ausschließlich das S/MIME (X.509)-Verfahren zur Verschlüsselung und Signatur von E-Mails zum Einsatz.

Dafür benötigen Sie:

  • persönlicher Schlüssel, von einer entsprechenden Zertifizierungsstelle unterschrieben (X.509-Zertifikat)
  • zugehöriger privater (geheimer) Schlüssel
  • E-Mail-Client, der die Verschlüsselung nach diesem Verfahren unterstützt

Technische Fragen oder Probleme

Bei weitergehenden Fragen oder technischen Problemen wenden Sie sich bitte an unseren IT Service Desk:

  • E-Mail: servicedeskattu-freiberg [dot] de
  • Telefon: +49 3731 39-1818