Autonome Roboter und Internet der Dinge in untertägigen Anlagen

 Logo ARIDuA   Logo ESF & EU quer

 

 

 

Themen für studentische Arbeiten

Im Rahmen des ARIDuA-Projektes können wir folgende studentischen Arbeiten vergeben. Bitte wendet euch bei Interesse an den angegebenen Ansprechpartner.

Abschlussarbeit (Bachelor-/Masterarbeit)

► Kalibrierung der Kamera-Roboter Transformation auf einem manipulativen Roboter

Ansprechpartner: Steve Grehl (Steve [dot] Grehlatinformatik [dot] tu-freiberg [dot] de)

Institut für Informatik, Virtuelle Realität und Multimedia

Themenbeschreibung

► Schienenerkennung in Farb- und Tiefenbildern

Ansprechpartner: Robert Lösch (Robert [dot] Loeschatinformatik [dot] tu-freiberg [dot] de)

Institut für Informatik, Virtuelle Realität und Multimedia

Themenbeschreibung

Vergebene Arbeiten

 ► Literaturarbeit: Einsatz von autonomer Ausrüstung im Bergbau - Stand der Technik und Einsatzbeispiele

wird bearbeitet von: Volker Detering, Student Geotechnik und Bergbau

Ansprechpartner: Franziska Günther (Franziska [dot] Wolfatmabb [dot] tu-freiberg [dot] de)

Institut für Bergbau und Spezialtiefbau, Rohstoffabbau und Spezialverfahren unter Tage

Themenbeschreibung

 ► Literaturarbeit: Stand der Technik von Kommunikationssystemen im untertägigen Bergbau

wird bearbeitet von: Hendrik Nachbarschulte, Student Geotechnik und Bergbau

Ansprechpartner: Franziska Günther (Franziska [dot] Wolfatmabb [dot] tu-freiberg [dot] de)

Institut für Bergbau und Spezialtiefbau, Rohstoffabbau und Spezialverfahren unter Tage

Themenbeschreibung

 ► Studienarbeit:Virtuelle Realität im Bergbau: Visualisierung von untertägig gewonnenen Sensordaten am Beispiel des Forschungs- und Lehrbergwerkes der TU Bergakademie Freiberg

wird bearbeitet von: Malte Fischer, Student Geotechnik und Bergbau

Ansprechpartner: Franziska Günther (Franziska [dot] Wolfatmabb [dot] tu-freiberg [dot] de)

Institut für Bergbau und Spezialtiefbau, Rohstoffabbau und Spezialverfahren unter Tage

►Bachelor-/Masterarbeit: Objekterkennung/-klassifizierung mit einer RGB-D Kamera auf Basis von Punktwolken

Ansprechpartner: Steve Grehl (Steve [dot] Grehlatinformatik [dot] tu-freiberg [dot] de)

Institut für Informatik, Virtuelle Realität und Multimedia

Themenbeschreibung

Zum Seitenanfang